Ausnahmezustand durch Unwetter im Amt Gransee

05.10.2017

Die gesamte Amtsfeuerwehr und Kräfte des Amtswirtschaftshofes sowie Kräfte des THW OV Gransee und OV Neuruppin befinden sich zur Zeit im Einsatz, um unwetterbedingte Schäden zu bearbeiten.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger des Amtsbereiches um besondere Vorsicht beim Befahren der Ortsverbindungsstraßen. Es besteht örtlich die Gefahr, dass sich in Baumkronen lose Äste befinden und herunter fallen können.

 

gez. Frank Stege                     gez. Andreas Pahlow

Amtsdirektor                            Amtswehrführer