Einsatz 666-H-Hilfeleistung-Gransee, Bahnhofstr (09.04.2019)

apa.

Am 09.04.2019 um 14:16 Uhr wurde die FW Gransee zu einem Hilfeleistungseinsatz in der Bahnhofstraße alarmiert. Vor Ort fanden wir folgende Situation vor. Ein PKW war, wegen nicht angezogener Handbremse, eigenständig auf abschüssiger Fahrbahn in Rollen gekommen und am Hang zum Stehen gekommen. Ein kleiner Baumstubben verhinderte, das der PKW diese Böschung hinabstürzte. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr sicherte den PKW unverzüglich gegen weiters Abrutschen, mit der Seilwinde des Rüstwagens. Der Fahrzeughalter verständigte einen Abschleppdienst zur Bergung. Auf Grund der eingeschränkten Erreichbarkeit des Bahnhofes wurde die OVG verständigt, um den Busbetrieb in geeigneter Art und Weise aufrecht zu erhalten. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und unterstützte den anschließend eintreffenden Abschleppdienst bei der Bergung. Betriebsstoffe waren aus dem Fahrzeug nicht ausgetreten.

 

[alle Fotoalben anzeigen]