Einsatz 3563-B-LKW-Sonnenberg (06.12.2017)

apa.

Um 07:44 Uhr wurde die Amtsfeuerwehr zu einem LKW-Brand (Stichwort B: LKW) in Rauschendorf alarmiert. Ein LKW der AWU Oberhavel GmbH mit Sperrmüll beladen, bemerkte den Brand seiner Ladung in Rauschendorf, Hauptstraße. Er fuhr bis zur Betonplatte in Sonnenberg und kippte die Ladung dort ab. Der LKW wurde durch das schnelle Handeln des Fahrers nicht beschädigt. Ca. 5 m³ Sperrmüll brannten auf der Betonplatte in voller Ausdehnung. Mit einem C-Hohlstrahlrohr unter Verwendung von Netzmittel wurde das Feuer gelöscht. Ein ortsansässiger Landwirt unterstützte die Löscharbeiten mit einem Teleskoplader, indem das Brandgut auseinander gezogen wurde. Die AWU Oberhavel GmbH beräumte im Anschluss die Betonplatte und führte das Brandgut der Entsorgung zu.

17 EK der Amtsfeuerwehr mit 2 TLF, 1 HLF, 1 TSF sowie 1 ELW-1 waren bis 10:40 Uhr Einsatz. Ein RTW war ebenfalls vor Ort in Bereitschaft, konnte jedoch bereits in der ersten Einsatzphase aus dem Einsatz entlassen werden.



 

[Alle Fotoalben anzeigen]